Mit Seekajak und Fahrrad durch Norwegen und Schweden
, Andreas Taschka
  • Live kommentierter Reisefilm von Walter Költsch: Mit Seekajak und Fahrrad durch Norwegen und Schweden Am Freitag, 4. November 2022 um 19.00 Uhr in der Bürgerhalle Schwarzenbruck Die Filme von Walter Költsch gehörten zum Rahmenprogramm des Deutschlandbesuchs des Dalai Lama, liefen im Fernsehen, in Multiplexkinos und auf nationalen und internationalen Reisefilmfestivals. In seiner Bayerischen Heimat genießt der „Fränkische Indiana Jones“ (O-Ton Bayerisches Fernsehen) längst Kultstatus. Nun ist er erstmals zu Gast in Schwarzenbruck mit einer seiner Verrückten Reisen. Verrückt sind aber nicht nur seine Reisen, sondern irgendwie auch seine Filme, die so ganz anders sind als viele Vorträge, die man sonst kennt. „Mein Publikum muss leiden“, so lautet sein berüchtigtes, nicht ganz wörtlich zu nehmendes Vortragsmotto. Die Kombination aus packenden Filmaufnahmen, unvergleichlich humorvollen Live- Kommentaren und Hintergrundinformationen über Land und Leute, Reisevorbereitung und - durchführung lassen seine Vorträge zu einem unvergesslichen Live-Erlebnis werden.
Stadtradelauftakt in Schwarzenbruck
, Hofmann Achim
  • Pünktlich eröffnete der Schwarzenbrucker Bürgermeister Herr Holzammer das diesjährige Stadtradeln vom 9.07. - 29.07.2022. Gemeinsam mit dem stellvertretenden Landrat Herrn Brückner würdigte er die Arbeit von Frau Loibl vom Landratsamt sowie von Herrn Taschka von "Avanti - Mobile Zukunft Schwarzenbruck e.V." und wünschte den Teilnehmern viel Erfolg.
Infostand am Rummelsberger Jahresfest
, Hofmann Achim
  • Traditionell findet am Vatertag das Jahresfest in Rummelsberg statt. Zahlreiche Aktivitäten, aber auch Speisen und Getränke warteten auch dieses Jahr auf die Gäste...
Aktionstag Barrierefreiheit
, Hofmann Achim
  • Auf die Situation von Menschen mit Behinderung aufmerksam machen und sich dafür einsetzen, dass alle Menschen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können war das Ziel des Europäischen Aktionstages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung.
AVANTI: Bahnhof in Ochenbruck erneut gereinigt!
, Andreas Taschka
  • Zum zweiten Mal beteiligte sich AVANTI an der "Kehrd wärd"-Aktion der Gemeinde Schwarzenbruck. Wie bereits im Jahr zuvor "sicherte" man sich das Bahnhofsareal, um es von unzähligen Zigarettenstummeln, -schachteln, Dosen, Flaschen, Masken und etlichen anderen Dingen mehr zu befreien.
AVANTI gut nachgefragt am Fahrradflohmarkt der AGENDA 21 in Schwarzenbruck
, Andreas Taschka
  • Erstmals entschloss sich unser Verein, sich auf dem Fahrradflohmarkt der AGENDA 21 zu präsentieren. Der Organisator dieser mittlerweile sehr etablierten Veranstaltung, Stefan Peipp, zeigte sich im Vorfeld sehr offen dafür, dass AVANTI hier einen Stand platzieren wollte.
"Der Bahnhof ist unsere Visitenkarte"
, König-Reuter Simon
  • Berichterstattung über die Bahnhofsvisionen von AVANTI in den Nürnberger Nachrichten am 20.02.2022.
Präsentation der Ideensammlung des AK Bahnhof
, Hofmann Achim
  • Auf Einladung des Bürgermeisters Herrn Holzammer durfte der Arbeitskreis Bahnhof dem Gemeinderat seine Ideen zum Thema Bahnhofverbesserung vorstellen.
Lastenrad bringt den Weihnachtsbaum - AVANTI spendet Weihnachtsbäume an die TAFEL
, Rubel Mario
  • Vor allem in Familien mit Kindern ruft der Anblick eines geschmückten Weihnachtsbaums strahlende Gesichter hervor und sollte bei keinem Weihnachtsfest fehlen. Zumindest sollte es nicht daran scheitern, dass man sich keinen Weihnachtsbaum leisten kann. Also beschloss der Vorstand von AVANTI – mobile Zukunft Schwarzenbruck e.V. in diesem Jahr die TAFEL Nürnberger Land zu unterstützen, damit Schwarzenbrucker Familien, denen das Geld für einen Weihnachtsbaum fehlt, geholfen werden kann. Ein Baum konnte direkt an eine Schwarzenbrucker Familie übergeben werden, was natürlich ein besonders schöner Moment war – denn sofort begannen die Augen der Familie zu strahlen.

Weitere Einträge